Mittlere Reife an der Realschule Rheinmünster

Gleich dreimal Traumnote 1,0!

zurück

Die 28 Preisträger mit Notenschnitten bis 1,9 zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

In der voll besetzten Schwarzacher Festhalle wurde der diesjährige Mittlere-Reife-Jahrgang der Realschule Rheinmünster feierlich verabschiedet. Der Feierstunde vorangegangen war ein ökumenischer Festgottesdienst im Schwarzacher Münster, der unter dem Motto „aus Steinen einen Weg bauen“ stand und von den Religionslehrern Benjamin Koch, Dorothee Weiler und Anne Wyss sowie von den Absolventen selbst liebevoll gestaltet worden war.

Schwungvoll eröffnete das Schulorchester unter der Leitung von Cindy Huck mit „Uptown Funk“ die Abschlussfeier in der Festhalle. Konrektor Thomas Herrmann oblag es, die 94 Entlass-Schüler und deren Familien sowie zahlreiche Ehrengäste willkommen zu heißen. Rektor Rolf Schemel beglückwünschte die Mittlere-Reife-Geprüften aus vier zehnten Klassen zu ihrem Schulabschluss und nahm in seiner Ansprache Bezug auf die „Fridays-For-Future-Bewegung“ um Greta Thunberg: Wurde deren Demonstration zunächst als naive Aktion eines einzelnen autistischen Mädchens belächelt, hätte sie es inzwischen geschafft, dass der Klimawandel in den Mittelpunkt der politischen Diskussion gerückt sei und ein wahlentscheidendes Thema sein könne. „Seid unbequem, seid aktiv und zeigt einen respektvollen, aber dabei auch kritischen Umgang mit euren Mitmenschen und eurer Umwelt“, gab er den Schulabgängern dann auch mit auf den Weg, bevor er auf die Prüfungsergebnisse selbst zu sprechen kam. Der diesjährige Jahrgang habe einen Gesamtschnitt von 2,3 erreicht, 28 Schüler wurden für einen Notenschnitt bis 1,9 mit einem Preis ausgezeichnet und weitere 17 Schüler erhielten für einen Notenschnitt bis 2,2 eine Belobigung. Sehr erfreut zeigte sich der Schulleiter darüber, dass mit 32 Personen rund ein Drittel der Entlass-Schüler direkt in eine duale Berufsausbildung starten wird, und ein weiterer großer Teil auf weiterführende Schulen wechselt, um nächsthöhere Bildungsabschlüsse anzustreben.


Das Schulorchester unter der Leitung von Cindy Huck

Realschulrektor Rolf Schemel

Bürgermeister Pautler und die Preisträger der Gemeinde Rheinmünster

Bürgermeister Helmut Pautler versprach ein „kurzes und inniges Grußwort“ und hatte die Ehre, die drei Schulbesten mit dem Preis der Gemeinde Rheinmünster auszuzeichnen: Justin Büchel, Marie Müller und Emely Ulmer haben ihren Realschulabschluss mit dem absoluten Traumschnitt von 1,0 geschafft und damit laut Pautler eine besondere Anstrengungsbereitschaft erkennen lassen. Er betonte, dass solche herausragenden Erfolge vieler Unterstützung im Hintergrund bedürfen – in erster Linie natürlich durch Eltern und Lehrer – verwies aber auch darauf, dass es nicht zuletzt auch finanzielle gemeindliche Anstrengungen sind, die dem Lernerfolg den Weg bereiten. Derzeit werde die Schulküche erneuert, die Sanierung weiterer Fachräume sei geplant.


Fördervereinsvorsitzender Dirk Hoffmann und die Preisträger des
Preises für soziales Engagement

Cindy Huck bedankt sich bei
Frederick Starke

Luisa Merz und Umut Karaca
interpretieren "Stay"

Der Förderkreisvorsitzende Dirk Hoffmann zeichnete Nicolas Fritz, Moritz Littwin und Luca Schneider für ihr besonderes soziales Engagement als Schulsanitäter aus und bescheinigte den dreien, in der Schule nicht nur fachliche, sondern auch soziale Reife erlangt zu haben. Musiklehrerin Cindy Huck verabschiedete die Schulorchester-Mitglieder Marco Burger, Sandro Friedmann, Tabea Seiler und Frederik Starke und überreichte ihnen als Dank für ihren Einsatz ein kleines Präsent. Besonders hob sie dabei das Engagement von Frederik Starke hervor, der seit der fünften Klasse im Orchester mitgespielt habe und immer äußerst zuverlässig gewesen sei.

Für ein musikalisches Highlight bei der diesjährigen Abschlussfeier sorgten Luisa Mertz und Umut Karaca mit ihrem virtuos gesungenen Lied „Stay“, am Klavier begleitet von Lehrer Thomas Wertal. Nachdem der tosende Applaus verklungen war, folgten schließlich die Ansprachen der vier Klassenlehrer Tanja Seidelmann (10a), Thomas Wertal (10b), Ralf Heiss (10c) und Anne Wyss (10d) sowie die Übergabe der ersehnten Zeugnisse.


Klassenlehrerin Tanja Seidelmann (10a)

Klassenlehrer Thomas Wertal (10b)

Klassenlehrer Ralf Heiß (10c)

Klassenlehrerin Anne Wyss (10d)

Seitens der SMV (Schülermitverantwortung) sprach Verbindungslehrerin Michaela Bohn-Vogel und verabschiedete die beiden Schülersprecher Kai Friedmann und Laeticia Müller. Ebenso würdigte sie das Engagement der Klassensprecher der vier zehnten Klassen. Geehrt wurden: Nurhak Karaca und Marie Müller (10a), Denisa Karcher und Max Seiler (10b), Annika Huber und Laeticia Müller (10c) sowie Sarah Meier und Rouven Düsseldorf (10d).


Michaela Bohn-Vogel...

...bedankte sich bei den Mitgliedern der SMV.

Die Elternvertreter der Abschlussklassen

Für einiges Schmunzeln bei den Zuhörern sorgte im Anschluss die Ansprache der beiden scheidenden Schülersprecher Kai Friedmann und Laeticia Müller, in welcher sie humorvoll an Ausflüge, Fastnachtsfeiern und andere besondere Momente ihrer sechsjährigen Realschulzeit erinnerten. Die Elternbeiratsvorsitzende Tina Stockmann-Zink wählte in ihrer Laudatio das Bild vieler kleiner Bäume, um deren festes Wurzelwerk und stetes Wachstum sich Eltern und Lehrer in den vergangenen sechs Jahren gekümmert hätten, um nun endlich die ersten Früchte ernten zu können. Sie wünschte den Schulabgängern – im Bild der Bäumchen bleibend – dass sie Trockenzeiten gut überstehen, Resistenzen aufbauen und viele weitere Früchte werden ernten können.

Mit „Best day of my Life“ des Schulorchesters endete der offizielle Teil der Abschlussfeier und nach einer Stärkung am in der Schule aufgebauten Buffet verabschiedeten sich die Absolventen mit selbst erstellten Filmbeiträgen von ihrer Bildungsstätte.

 

Folgende Schüler wurden verabschiedet:

 

Klasse 10a (Klassenlehrerin Tanja Seidelmann)

Aus Bühl: Sabrina Ibach

Aus Bühlertal: Hannah Lorenz

Aus Lichtenau: Miriam Bäßler; Kübra Bölukbas; Maya Ernst; Julian Hofmann; Nurhak Karaca; Burak Kilic; Niklas Kunz; Marie Müller;

Tamara Offenhäußer; Harun Özbel; Benita Sarnataro; Dennis Weiss; Julian Werner; Adrian Pöhlmann

Aus Ottersweier: Luca Bleisteiner; Max Huxdorff; Paitra Long; Niklas Veith; Lutz Weber; Ramon Reith; Milena Zoller


Klasse 10b (Klassenlehrer Thomas Wertal)

Aus Bühl: Fabian Becker; Jessica Braun; Nathalie Burkart; Alea Deissler; Isabel Dembicki; Leon Fimpel; Kai Friedmann; Jana Gartner; Philip Geiger; Denisa Karcher;

Jonas Lienhart; Luisa Mertz; Jannis Nöltner; Lukas Oster; Kyrill Pech; Noah Reger; Lea Reinhardt; Yassin Rossa; Alisa Schmid; Max Seiler; Nele Winterer

Aus Lichtenau: Umut Karaca; Lukas Reich

Aus Rheinmünster: Gina Wilkens


Klasse 10c (Klassenlehrer Ralf Heiss)

Aus Bühl: Lea-Jasmin Sawatzke

Aus Lichtenau: Chiara Bechtold; Lukas  Bohnert; Marco Burger; Denise Clevers; Nicolas Fritz; Jannik Holländer; Sascha Knapp; Sarah Schmidt; Luca Schneider; Davide Sica; Marvin Weber

Aus Rheinmünster: Sophie Aigner; Canan Akbay; Jule Böhringer; Justin  Büchel; Sandro Friedmann; Annika Huber; Moritz Littwin; Vincent Merkel; Laeticia Müller; Carina Ruschmann; Frederik Starke


Klasse 10d (Klassenlehrerin Anne Wyss)

Aus Bühl: Melike Balbay; Katja Bender; Marius Gärtner

Aus Lichtenau: Moritz Jägel; Cristian Stoica

Aus Rastatt: Noah Nock

Aus Rheinmünster: Luis Bechtold; Celine Burkart; Filip Drazyk; Rouven Düsseldorf; Robin Friedmann; Xenia Frietsch; Lucien Garlin;

Jeremias Geschwender; Erik Hensel; Tamara Jägel; Julia Marjanovik; Sarah Meier; Philipp  Pen; Tabea Seiler; Emely Ulmer; Antonia Wald; Selina Walz; Anica Zabinsky

 

zurück

Fotos/Text: Katharina Ziegler, Realschule Rheinmünster; Web: O. Frietsch, 07/2019