Sparkasse seit vielen Jahren verlässlicher Kooperationspartner der Realschule Rheinmünster

Sparkasse Bühl überreicht Spendenscheck an  unsere Bläserklasse

Spendenuebergabe 

zurück

Zum Schuljahresbeginn startete an der Realschule Rheinmünster mit der Klasse 5b bereits der zweite Jahrgang einer Bläserklasse mit seiner musikalischen Ausbildung. Die Schüler dieser besonderen Klasse erlernen in den Klassenstufen fünf und sechs in Kooperation mit zahlreichen örtlichen Musikvereinen sowie der städtischen Schule für Musik und darstellende Kunst in Bühl ein Blasinstrument. Dazu erhalten sie neben einer zusätzlichen Wochenstunde Musikunterricht, die als Orchesterunterricht angelegt ist, auch noch Instrumentalunterricht in Kleingruppen, der durch Lehrkräfte der Bühler Musikschule erteilt wird.

Bereits als im vergangenen Schuljahr die erste Bläserklasse mit zunächst sechzehn Schülern gestartet ist, konnte sich die Realschule neben der Unterstützung durch den Förderkreis der Realschule über die Kooperation mit der Sparkasse Bühl freuen, die das Projekt von Beginn an finanziell unterstützt. Mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bühl, Karl Langanki, war ein von der Sache begeisterter Förderer gefunden, dem die musikalische Ausbildung junger Menschen eine Herzensangelegenheit ist, und der seitens der Sparkasse eine langjährige Partnerschaft und Unterstützung zusagte.

Erfreulicherweise stieg die Anmeldezahl beim diesjährigen Folgejahrgang der Bläserklasse sogar auf dreiundzwanzig Schüler an. Dies bedeutete ob der notwendig gewordenen Anschaffung zahlreicher neuer Instrumente einen enormen Finanzbedarf für die Realschule, der ohne verlässliche Partner wie die Sparkasse Bühl nicht gedeckt werden könnte. Am vergangenen Freitag, 9. Oktober, überreichten nun Heike Sulzer von der Sparkasse Bühl und Franziska Kohler von der Sparkassen-Geschäftsstelle in Schwarzach einen Spendenscheck über 1.000 Euro an Rektor Rolf Schemel und seine Bläserklasse, die sich mit einem Musikstück bedankte und damit ihr Können unter Beweis stellte. Besonders erfreut zeigte Schemel sich darüber, dass die Sparkasse mit ihrer Spende nicht nur die Kontinuität des Projektes sicherstelle, sondern dass der Vorstandsvorsitzende Karl Langanki auch persönlich die Fortschritte der jungen Musiker verfolge, beispielsweise beim alljährlichen Schulkonzert im Juli. Die Sparkasse Bühl habe sich bereits seit vielen Jahren als verlässlicher und inzwischen nicht mehr wegzudenkender Partner der Schwarzacher Realschule erwiesen, so Schemel in seinen Dankesworten. So sei das für die neunten Klassen von der Sparkasse angebotene Bewerbertraining mittlerweile genauso fester Bestandteil des Schulprofils wie Lehrveranstaltungen zum Thema Finanzen für die Klassenstufe acht. Auch für die kommenden Jahre sagte das Bühler Finanzinstitut der Bildungsstätte seine Unterstützung zu.

 

 

zurück

Text / Fotos: Katharina Ziegler, Web-Publishing: Isabell Z. 10/2015