Erster Schultag an der Realschule Rheinmünster

zurück

Für 85 Schüler begann am Montag, den 9.9.2013, ein neuer Abschnitt in ihrer schulischen Laufbahn. In der Aula der Realschule wurden die neuen Fünftklässler von Rektor Rolf Schemel und ihren zukünftigen Klassenlehrern begrüßt.

 

 

 

Nachdem der Schulleiter die erste Anspannung auf Seiten der Schüler und vielleicht auch der mitgekommenen Eltern mit verständnisvollen Worten abgebaut hatte, sorgte ein heiteres Theaterstück für wohltuende Gelassenheit. Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 aus der Theater-AG von Frau Spettnagel-Schneider führten das Stück „Die verzauberten Prinzessinnen“ auf.

Als der Applaus dafür verklungen war, begann der Ernst des schulischen Lebens mit der Einteilung in die 4 Parallelklassen. Die Klassenlehrer Herr Heiß, Frau Engels, Herr Nock und Frau Broß riefen ihre jeweiligen Schüler namentlich auf und führten sie in die betreffenden Klassenzimmer der a,b,c, und d-Klasse.

Nachdem die Eltern diese ersten Schritte noch begleiten durften und Lehrer bzw. Klassenzimmer ein wenig in Augenschein nehmen konnten, trennten sich die Wege der Generationen. Für die Eltern gab es kleine Erfrischungen in der Aula, für die jungen Schülerinnen und Schüler jede Menge Informationen und Materialien für die kommenden Wochen. Um 12.30 Uhr endete dann der erste Schultag an der Realschule Rheinmünster.

 

 

 

Wir wünschen allen Fünftklässlern einen guten Start an unserer Schule

und alles Gute für ihre weitere Schulzeit bei uns!

zurück

 Text/Bilder: Nock, Web-AG: Frietsch 09/2013