Eine rutschige Angelegenheit

„Wird es klappen? Oder werde ich oft hinfallen?“

   

zurück

Ein bisschen aufgeregt, aber gut gelaunt machten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b, uns am vorigen Donnerstag auf den Weg zur Eisarena am Baden-Airpark.

Es war ein Vergnügen für Könner und Anfänger!

Flinke Flitzer hatten großen Spaß beim Fangen-Spielen und Mützenklauen, beim Üben mit dem Eishockey-Schläger und beim Wettrennen auf der schimmernden Eisfläche. Anfänger wurden von ihren Freunden angeleitet, unterstützt und motiviert.

 

Hin und wieder sah man flotte Mädchen in Ketten aneinander gehängt lachend ihre Runden drehen und kleine Eisprinzessinnen glitten elegant über das Eis und zeigten gekonnte Pirouetten oder ihre Künste beim Rückwärtsfahren.

Die zwei Stunden waren schnell verflogen und wir stürzten uns hungrig auf das mitgebrachte Vesper oder die Brezeln und Pommes mit Würzketchup vom Kiosk.

Obwohl wir viele blaue Flecken, eine dicke Beule am Hinterkopf, einige Blasen und manch gehörigen Muskelkater zu beklagen hatten, müssen wir sagen: „Das war voll cool und wir sollten diese Aktion bald wiederholen!“ Wir finden es toll, dass unsere Klassenlehrerin Frau Engels (5b) diesen Ausflug für uns organisiert hat und dass Frau Baumann freundlicherweise für den leider erkrankten Herr Heiß (5a) schnell eingesprungen ist.

 

DANKE !

zurück

 

Text: Klasse 5b ; Fotos: U. Engels ;  Web-AG : S.Graf, M.Dorn, 01/2014