Ergebnisse der Elternumfrage vom Dezember 2014


Eltern bescheinigen hervorragende Arbeit an RS Rheinmünster



zurück (Aktuelles)

 

Das Qualitätsteam der Realschule Rheinmünster hat im Dezember 2014 im Rahmen der Selbstevaluation eine Online-Elternbefragung durchgeführt.

Inhalte dieser Elternbefragung waren „Schulzufriedenheit im Allgemeinen“, „Schulgebäude, Klassen- und Fachräume“, „Das Miteinander von Lehrern, Schülern und Eltern“, „Angebote der Schule“ sowie „Unterrichtszeiten und Schulorganisation“. Außerdem gab es am Ende der Umfrage die Möglichkeit, sich individuell zu unserer Schule zu äußern.

 

Es wurden 540 Onlinefragebögen generiert, davon wurden 510 für die Eltern durch persönliche Zugangscodes freigeschaltet. Insgesamt machten 200 Eltern von der Möglichkeit Gebrauch, unserer Schule eine Rückmeldung zu geben, was einer Rücklaufquote von knapp 40% entspricht.


Dafür zunächst einmal ein herzliches Dankeschön!

 

Nun zu den Ergebnissen:

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die große Mehrheit der Eltern unserer Schülerinnen und Schüler mit der an unserer Schule geleisteten Arbeit zufrieden oder sogar sehr zufrieden ist. Dies lässt sich sowohl an den Prozentzahlen in den ersten Teilen der Umfrage, als auch an den vielen positiven Anmerkungen in den offenen Fragestellungen am Ende der Umfrage ablesen.
Interessant für uns ist außerdem, dass eine deutliche Mehrheit der Eltern mit den aktuellen Unterrichtszeiten – also ein fester Unterrichtsnachmittag am Dienstag - zufrieden ist und diesbezüglich keine Änderung gewünscht wird.

Auch besteht nur bei einem sehr geringen Teil der Elternschaft aktuell der Wunsch nach einer offenen oder gebundenen Ganztagsschule.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen können Sie weiter unten nachlesen.

 

Noch eine wichtige Bemerkung zu den offenen Fragestellungen:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen können die gegebenen Kommentare nicht alle hier veröffentlicht werden. Die meistgenannten Aspekte wollen wir Ihnen jedoch nicht vorenthalten: (In Klammer die Anzahl der konkreten Nennungen)

Als positiv empfunden wird unter anderem:

Die familiäre Atmosphäre und die angenehme Größe der Schule (23),
der respektvolle Umgang miteinander (20), das Engagement der Lehrkräfte (12),
die „perfekten“ Schulzeiten (10), die Lage der Schule bzw. die Nähe zum Wohnort (6)
und die Tatsache, dass die Realschule Rheinmünster keine Ganztagsschule ist (6).

 

Als negativ empfunden wird beispielsweise:

Der frühe Unterrichtsbeginn (9), zu volle Busse und schlechte Busverbindungen (8),
und der Pausenhof mit der alten Turnhalle (7).

 

Als Wünsche für die Zukunft war am häufigsten zu lesen, „dass alles so bleibt, wie es ist“. Außerdem wurde einige Male der Wunsch nach dem Doppelstundenmodell geäußert.

 

Unser Qualitätsteam hat sich bereits intensiv mit den Ergebnissen der Umfrage auseinandergesetzt und wird versuchen, auch die kritischen Anmerkungen angemessen zu berücksichtigen. Im Laufe des Jahres sollen dann auch noch die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie das Lehrerkollegium befragt werden. 

Es ist schön zu hören, dass Sie unsere Arbeit so zu schätzen wissen!

 

Klicken Sie hier für die Ergebnisse im Detail (PDF-Datei)



zurück (Aktuelles)

 

Rolf Schemel (Schulleiter) und Thomas Herrmann (Qualitätsteam)