Schulorchester spielt im Europapark

 

zurück

Am Donnerstag, 21. Juli 2018 nahm das Schulorchester am Euromusik Festival im Europapark in Rust teil. Mit knapp 20 Schülern und vier mitgereisten, musikalischen Lehrern begann der Tag schon früh um 7.15 Uhr am Bahnhof in Bühl. Von dort aus fuhren alle gut gelaunt mit Bahn und Bus in den Europapark. Neben reichlich Freizeit, die die Schüler in kleinen Gruppen im Park verbrachten, gab das Orchester auch ein kleines Konzert mit Stücken wie „Born this way“, „Party Dance Mix“ oder „Stronger“. Genau wie drei weitere Orchester auf dieser Bühne gestalteten die jungen Musikerinnen und Musiker einen 30-minütigen Block und präsentierten am Ende spontan noch ein gemeinsames Stück, was ein toller Abschluss war. Gegen 18.00 Uhr fuhren alle erschöpft aufgrund der heißen Temperaturen nach Hause. Alle waren sich jedoch einig: Bei diesem Festival machen wir mal wieder mit!
















 

zurück

Text/Fotos: C. Huck, Web: S. Ritter/O. Frietsch, 07/2018