Girlsday in der Firma Bosch

 zurück

[Bild folgt!]

Wir, die Mädchen der Klassen 6  waren am 16.5.2013 im Ausbildungszentrum Bosch Bühl.

Direkt draußen hat uns eine Auszubildende herzlich begrüßt. Dann hat sie uns in einen Besprechungsraum gebracht. Dort haben zwei Meister und fünf Auszubildende auf uns gewartet. Sie haben uns erklärt wie sie sich beworben haben, wen sie beliefern, was es dort für Berufe gibt und wie viele Mitarbeiter sie haben.

Nach diesem Vortrag haben wir uns in Gruppen aufgeteilt, um das durchzuführen, was sie mit uns geplant hatten. Dann haben wir angefangen mit einer Plexi-Figur. Wir durften uns das Motiv selbst aussuchen. Dann mussten wir es aufmalen, danach grob absägen und feilen.

Als wir damit fertig waren, konnten wir mit dem Handyhalter anfangen. Erst mussten wir ihn biegen und danach hat uns ein Auszubildender geholfen ihn zusammen zu löten. Anschließend gingen wir nochmals zum Besprechungsraum und haben ein Infoblatt bekommen. Daraufhin haben wir uns verabschiedet.

Wir bedanken uns recht herzlich  bei der Firma Bosch!

zurück

Text: Lisa Weingartner, Karolina Schneider, Klasse 6c, Web-AG: Kevin Wendle