Sportlicher Jahresausflug der 9d

Kanufahrt auf dem Rhein

zurück

 

Am Montag, den 09.07.2012, trafen wir uns um 8:30 Uhr am Eingang des FCO (Freizeit-Center-Oberrhein) in Stollhofen, um uns bei guter Stimmung und perfektem Wetter auf das Wasser zu begeben. Unser Sport- und Techniklehrer Tobias Dresel stellte uns acht Vier-Sitzer-Kanus aus seiner Kanuverleihfirma  zur Verfügung und gab uns vor Ort direkt eine etwa 15 minütige  Sicherheits- und Handhabungseinweisung ins Kanufahren, dann ging es endlich aufs Wasser.

 

Nach anfänglicher Übungsphase und größeren und kleineren Startproblemen sind wir recht schnell vorangekommen. Als einige das Feld ein gutes Stück weiter vorne anführten, wurden wir von Herrn Dresel zurückgepfiffen.

 

Als wir nach einer Weile eine Pause einlegten, gingen einige trotz massivem Algenbewuchses und kühlen Wassertemperaturen  baden, andere nutzten die Gelegenheit, in der Sonne neue Energie zu tanken. Nach dieser angenehmen Pause führte die Bootstour weiter in Richtung Wintersdorf.

 

Auf unserer abenteuerlichen Fahrt überwanden wir viele Hindernisse, die wir als Klasse aber ohne Problem meisterten. Zum Beispiel galt es über eine Schwelle zu setzten, sodass wir alle  aussteigen mussten, das Kanu übersetzen und wieder einsteigen durften. Kurze Zeit später „kletterten“ wir über einen Baum. Mit letzter Kraft paddelte unser „Geschwader“  zum Ziel.

Als uns kurz vor dem Ausstieg ein paar große Schiffe auf dem Rhein passierten, wurden viele skeptisch,  weil sie aufgrund des ausgelösten Wellengangs ein Kentern der kleinen Kanus  befürchteten. Allerdings fiel während der gesamten Fahrt nicht ein Einziger ins Wasser, was anfangs keiner erwartet hatte.

Nachdem alle Boote  wieder an Land waren, mussten wir sie putzen und aufladen. Ein toller Vormittag ging zu Ende. Wir wurden von den Fahrdiensten der Eltern  abgeholt und kamen frisch gebräunt zu Hause an.

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Dresel, Frau Edenborn und

Herrn Jobst für einen außergewöhnlichen Jahresausflug.

 

zurück

Text: Marco Reimold, Sandro Jobst, Silvia Edenborn  Fotos: Edenborn