Gelebte Solidarität mit der Partnerschule

24.Perutag in der Realschule Rheinmünster

zurück

Erneut zeigt die Rheinmünsteraner Schulgemeinschaft ihre Solidarität mit der Partnerschule Colegio Estatal „César Vallejo“ in Chancay/Peru. In bewährter Weise fand der alljährliche Aktionstag statt. Wie jedes Jahr war es dem tatkräftigen Engagement von Eltern, Schülern, Lehrern und
Schulleitung zu verdanken, dass den zahlreichen Gästen ein buntes Programm aus kulinarischen, künstlerischen, sportlichen und wissenschaftlichen Attraktionen geboten wurde.

Somit konnten die Macher des Perutages sowohl einen nicht unerheblichen Spendenerlös als auch eine gelungene Präsentation schulischen Lebens als Erfolg verbuchen.

 

Wie immer markierte der Schulchor der 5. Klassen den offiziellen Beginn der Veranstaltung. Schulleiter Rolf Schemel durfte in der vollbesetzten Aula eine bunte Mischung aus Eltern, weiteren Verwandten, ehemaligen und aktuellen Schülern, als auch neugierigen und interessierten Gästen begrüßen. Auch ehemalige Lehrkräfte und Gemeidevertreter ließen es sich nicht nehmen, durch ihr Kommen die gemeinsame Sache zu unterstützen. 

  

Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen/Waffeln nutzten viele die Gelegenheit, um in den Fachräumen und Klassenzimmern verschiedenste Ausstellungen, Flohmärkte, Versuche und Präsentationen zu besuchen. Weitere interessante Kaufgelegenheiten boten sich beim „Eine-Welt-Laden“ aus Bühl. Ebenso beim SV-Stand „Schulkleidung“. Immer wieder zwischendurch erfolgten musikalische Aufführungen in der Aula des B-Baus oder sportliche Aktivitäten in der Turnhalle.



 

 

 



 



 

 

 

 
 

 




 


Für die ganz Kleinen stand ein Spiel- und ein Schminkzimmer zur Verfügung; im PC – Raum  kamen die Freunde der virtuellen Unterhaltung auf ihre Kosten.

 

 

Der große Zuspruch war erneut ein klares Zeichen, diese liebgewonnene Tradition auch in Zukunft fortzusetzen.

 

Weitere Eindrücke vom Perutag 2013:

   
     

Die Schulleitung und darüber hinaus alle Mitwirkenden möchten sich an dieser Stelle

bei allen Beteiligten und Gästen für ihr Engagement und ihre Mithilfe bedanken.

zurück

Text: A. Nock, Fotos: Feuerer, Nock, L.-M. Abrodat, Web-AG: K. Bilger, T. Ostertag, O. Frietsch, 12/2013