Die Klasse 6b beteiligt sich rege an der Aktion

„Weihnachten im Schuhkarton“

 zurück

Jahr für Jahr erklären hunderttausend Kinder und Erwachsene in Deutschland und Österreich „Weihnachten im Schuhkarton“ zu ihrer persönlichen Herzenssache. Sie füllen Schuhkartons mit Geschenken oder engagieren sich ehrenamtlich für die Aktion. In unseren Empfängerländern in Osteuropa und Asien arbeiten wir eng mit christlichen Gemeinden verschiedener Konfessionen zusammen. Sie überreichen hilfsbedürftigen Mädchen und Jungen die Päckchen ohne jede Bedingung, aber mit unvergesslicher Wirkung.

 

 

Seitdem 1990 zum ersten Mal rund 3.000 Geschenk-Päckchen an rumänische Waisenkinder überreicht wurden, wuchs „Weihnachten im Schuhkarton“ zu einem globalen Weihnachtsprojekt heran. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als acht Millionen Pakete an Kinder in über 115 Ländern verteilt.

(Quelle: http://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/)

Dieses Jahr wollte sich auch die Klasse 6b an dieser tollen Sache beteiligen. Es wurden Päckchen liebevoll gefüllt, verpackt und Geld gespendet.

 

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch an alle Eltern der Klasse 6b, die diese Aktion unterstützt haben und damit vielen Kindern an Weihnachten eine Freude bereiten werden.

 

zurück

Bericht und Fotos: Simone Fuß Web-AG: Daniela Beerens, 11/2011