Gemeinsamer Schuljahresabschluss in der Aula

 zurück

Mit dem Aufruf des Rektors zur traditionellen Versammlung aller Schüler und Lehrer in der Aula wurden auch in diesem Jahr die letzten Minuten bis zu den ersehnten Sommerferien „eingeläutet“. Nach dem Klavierstück „the river flows in you“, virtuos gespielt von Jason Dosch, blickte Rektor Rolf Schemel in einer kurzen Ansprache auf ein bewegtes Schuljahr zurück.

Es folgte die Auszeichnung der jahresbesten Athleten bei den zurückliegenden Bundesjugendspielen. Geehrt wurden: Laeticia Müller (7c, 198 Überpunkte), Nicole Spyra (5b, 153 Überpunkte), Aline Zimpfer (9b, 109 Überpunkte), Rouven Wöhrle (8c, 332 Überpunkte), Jannik Burkart (9a, 229 Überpunkte), Philipp Ertz (8a, 182 Überpunkte).

Auch Frau Flamm konnte ihre Turner ehren, die in diesem Schuljahr bei den Wettbewerben von „Jugend trainiert für Olympia“ überaus erfolgreich waren.



Jason Dosch spielt "The River Flows in You"

Die erfolgreichsten Athleten der Bundesjugendspiele 2016

 

Englischlehrer Thomas Herrmann freute sich, dass er acht besonders engagierten Neuntklässlern die hart erarbeiteten PET (= Preliminary English Test)-Zertifikate der Universität Cambridge überreichen durfte. Dieses Zertifikat bescheinigt gute Englischkenntnisse auf solidem Grundstufenniveau und ist weltweit anerkannt. Der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz beigelegt, hebt man sich damit von anderen Bewerbern ab kann seine Chancen erhöhen. Die PET-Prüfung erfolgreich bestanden haben: Celine Haj Awad (9a), Zoe Siebler (9d), Chiara Vogel (9c), Samira Voigt (9b), Ursula Köberlin (9a), Lea Baumann (9c). Mit besonderer Auszeichnung bestanden haben Alexander Braun (9a, „with merit“) und Viktor Burkart (9a, „with distinction“).

Das französische Pendant zur PET –Prüfung in Englisch ist die DELF-Prüfung. Französischlehrerin Juliane Ahrens konnte die DELF-Zertifikate an Samira Voigt, Tom Tonnelier und Dicle Genc überreichen. Der Förderkreis der Realschule unterstützt Schüler, welche eines der beiden Sprachzertifikate erwerben möchten, und beteiligt sich an den Prüfungskosten.



Erfogreiche Turnmannschaft

Verleihung der PET-Zertifikate

Verleihung der DELF-Zertifikate


Es folgte nun die Auszeichnung derjenigen Schülerinnen und Schüler, die in ihren Zeugnissen einen Gesamtdurchschnitt bis 1,9 erreicht hatten. Sie erhielten Buchpreise von ihren jeweiligen Klassenlehrern.



Preisträger Klasse 5a (Frau Ahrens)

Preisträger Klasse 5b (Frau Huck)

Preisträger Klasse 5c (Herr Frietsch)


Preisträger Klasse 6a (Frau Weiler)

Preisträger Klasse 6b (Frau Ziegler)

Preisträger Klasse 6c (Frau Busse)


Preisträger Klasse 7a (Herr Heiß)

Preisträger Klasse 7b (Frau Herwig)

Preisträger Klasse 7c (Frau Kohl-Wald)

Preisträger Klasse 7d (Frau Broß)


Preisträger Klasse 8a (Frau Edenborn)

Preisträger Klasse 8b (Frau Wehrle)

Preisträger Klasse 8c (Frau Flamm)


Preisträger Klasse 9a (Herr Koch)

Preisträger Klasse 9b (Frau Seidelmann)

Preisträger Klasse 9c (Herr Kettner)

Preisträger Klasse 9d (Frau Wertal)

Der folgende Teil der Schuljahresabschluss-Versammlung stimmte ein wenig wehmütig: Gleich mehrere Referendare und Lehrkräfte verlassen unsere Schule. Udo Freudenberger wurde von Rektor Schemel in den Ruhestand verabschiedet und erhielt von der Schülerschaft tosenden Applaus. 38 Jahre lang war er nun als Englisch- und Sportlehrer tätig gewesen, 34 davon bei uns an der Realschule in Schwarzach – viele Schüler und auch deren Eltern können sich die Realschule wohl gar nicht ohne dieses „Urgestein“ vorstellen. (siehe auch gesonderter Artikel „Goodbye Udo Freudenberger“)

Ebenso wird Frau Cindy Huck für ein Jahr an unserer Schule fehlen, da sie im Oktober Mama werden wird. Frau Antje Köhler wechselt an die Realschule in Baden-Baden und die beiden Referendarinnen Frau Doll und Frau Bonn verlassen unsere Schule nach erfolgreich bestandenem zweitem Staatsexamen als frischgebackene Realschullehrerinnen.


Die Schulleitung und die verabschiedeten Lehrkräfte

 

Nachdem die Schüler von ihren Klassenlehrern die Zeugnisse überreicht bekommen hatten und in die Sommerferien verabschiedet worden waren, gingen im Kollegenkreis die Feierlichkeiten zur Verabschiedung Udo Freudenbergers weiter. Auch die Lehrerinnen Ulrike Engels und Gaby Wehrle beteiligten sich als „Jubilare“ an der Ausrichtung der kleinen Feier. Ein paar Eindrücke von den Beiträgen und Laudationes zur Pensionierung von Udo Freudenberger gibt die folgende Bildergalerie:

 


Umtrunk

Schulleiter Herr Schemel und Frau Freudenberger

Frau und Herr Freudenberger

Beitrag der Musiklehrer Herr Wertal und Herr Nock

Dankeschön!



"Pensionärstisch"

Die Sportfachschaft

Mr. Miller (alias Karl-Heinz Müller)





Herr Werner Hollenberger vom "Rentnerclub"

 zurück

 

Text / Fotos : K. Ziegler ; Web: O. Frietsch, 08/2016