Gemeinsamer Schuljahresabschluss in der Aula

 

zurück

Bevor die Schülerinnen und Schüler in die Sommerferien verabschiedet wurden, fand in der Aula die alljährliche Schulversammlung statt, bei der allerlei Preise für besondere sportliche Leistungen, den Erwerb von Sprachzertifikaten, besonderes soziales Engagement und natürlich für herausragende schulische Leistungen vergeben wurden.


 
Musikschüler deer Klassen 9
 
Begrüßung durch Schulleiter Rolf Schemel


Zur Einstimmung musizierten Schüler der Klassen 9 zusammen mit Musiklehrer Thomas Wertal auf Glockenspielen und Xylophonen und gaben „Der Frühling“ von Vivaldi und „Without you“ von Avicii zum Besten. Nach der Ansprache von Schulleiter Rolf Schemel, der wichtige Ereignisse des zurückliegenden Schuljahres Revue passieren ließ, konnte Konrektor Thomas Herrmann die PET-Zertifikate an 16 erfolgreiche Teilnehmer dieser Sprachprüfung in Englisch übergeben. Bestanden haben: Paitra Long, Max Hudorff, Nurhak Karaca, Canan Akbay, Ramon Reith, Marie Müller, Lutz Weber, Buca Bleisteiner. „With Merit“ bestanden haben: Sarah Meier, Tamara Offenhäußer, Yassin Rossa und Jessica Braun. Mit besonderer Auszeichnung, „With Distinction“ bestanden haben: Frederik Starke, Julian Hofmann, Emely Ulmer und Kai Friedmann.



Teilnehmer der PET-Prüfung 

Teilnehmer der DELF-Prüfung 

Erfolgreichste Teilnehmer der Bundesjugendspiele 


Es folgte die Auszeichnung der erfolgreichen Teilnehmer an der DELF-Prüfung durch Frau Ahrens und Frau Busse. Diese Prüfung stellt das Pendant in französischer Sprache zur englischen PET-Prüfung dar. Bestanden haben diese: Rouven Düsseldorf, Moritz Jägel, Christian Stoica, Jana Gartner, Sarah Meier und Marie Müller. Beide Prüfungen werden durch den Förderkreis durch eine Beteiligung an den Prüfungskosten unterstützt.

Auch der beste männliche Athlet und die beste weibliche Athletin bei den Bundesjugendspielen wurden durch die Sportlehrerinnen Frau Wyss und Frau Sievert ausgezeichnet: Kiano Wolf, 6b erzielte eine Ehrenurkunde mit 278 Überpunkten und Sophia Gerber, 6a erzielte 245 Überpunkte.


 
Sozialpreis des Fördervereins
 In diesem Jahr wurde durch Schulleitung und Förderkreis auch ein Sozialpreis für ganz besonderes soziales Engagement verliehen: Diese ging an Finn Dinger aus der Klasse 7b, der sich mit großer Aufmerksamkeit und Zuverlässigkeit um seinen Mitschüler Yannick gekümmert hatte, welcher nach einer Operation mehrere Monate lang auf einen Rollstuhl angewiesen war.  
Die Schulgemeinde

Es folgte die Auszeichnung derjenigen Schüler, welche in ihren Zeugnissen einen Notenschnitt bis 1,9 und somit einen Preis erreicht haben, durch die jeweiligen Klassenlehrer, bevor die Theater-AG unter der Leitung von Marianne Spettnagel-Schneider den Sketch „Die Lügenmumie“ aufführte.

Für andächtige Ruhe sorgte das beeindruckende Klavierspiel von Kai Friedmann mit „Imitation Game“.


 
Preisträger Klasse 5a
 
Preisträger Klasse 5b
 
Preisträger Klasse 5c

 
Preisträger Klasse 6a

Preisträger Klasse 6b 

Preisträger Klasse 6c 

 
Preisträger Klasse 7a
 
Preisträger Klasse 7b
 
Preisträger Klasse 7c

 
Preisträger Klasse 8a
 
Preisträger Klasse 8b
 
Preisträger Klasse 8c

 
Preisträger Klasse 9a
 
Preisträger Klasse 9b

Preisträger Klasse 9c 
 
Preisträger Klasse 9d


Schulleiter Rolf Schemel oblag es nun, sechs Lehrkräfte zu verabschieden. Es sind dies die Referendarinnen Lena Hörth, welche an die Werkrealschule Freudenstatt wechseln wird, Laura Huck, die ihre erste Dienststelle an einer Gemeinschaftsschule antreten wird, und Lena Eichin, die künftig an der Realschule in Bühlertal unterrichten wird. Außerdem verabschiedete Rolf Schemel die langjährige Lehrkraft Alrun Herwig in den wohlverdienten Ruhestand und Marianne Spettnagel Schneider, welche nach einem Sabbatjahr ebenfalls den Ruhestand antreten wird. Jenny Köninger wird im kommenden Schuljahr in Elternzeit sein und dann hoffentlich wieder an unsere Schule zurückkehren.


 
Theater-AG
 
Klavierspiel

Verabschiedete Lehrkräfte 

 

Allen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrkräften schöne Sommerferien 2018!

zurück

 

 Fotos/Text: K. Ziegler, Web: O. Frietsch, 07/2018