Realschüler präsentierten ihre künstlerischen Begabungen

Konzertabend der Realschule Rheinmünster

 zurück

Mit etwa 120 Mitwirkenden aus den Klassenstufen 5 bis 10 bot die Realschule Rheinmünster am Freitag, 14. Juni 2013, ab 19 Uhr in der Festhalle Schwarzach einen besonderen Konzertabend. Das Schulorchester wartete mit moderner Blasmusik auf und präsentierte Filmmusiken, Evergreens und Chartrunner. Weitere Beiträge lieferten die Schulband sowie die Klassenstufen 5 bis 10 mit Singbeiträgen, Musikstücken und Tanzeinlagen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung war frei, die Klasse 7a übernahm die Verköstigung. Die gesamte Schulgemeinde der Realschule Rheinmünster freute sich über den großen Besucherandrang.

 

Vielfältige Eindrücke von einem tatsächlich eindrucksvollen Konzertabend:

(Bilder können durch Anklicken vergrößert betrachtet werden)

 

Unter der Leitung von Frau Höll eröffnete das Schulorchester den Abend schwungvoll mit den Filmtiteln 

"Gonna Fly Now", 

"Born This Way",

"Pirates Of The Carribean"  

sowie

"The Beauty And The Beast"

Der Musikkurs "Höll" der Klassenstufe 10 bot zusammen mit dem Schulorchester und verschiedenen Instrumentalisten der Klasse die Titel  "Help" und "Hey Jude" von den Beatles sowie "La Isla Bonita" von Madonna dar.

 

Die Klasse 5a unter der Leitung von Musiklehrer Herr Nock ganz im Sinne des Dschungelbuches:

"Probier's mal mit Gemütlichkeit"

 

Ebenfalls unter der Leitung von Herrn Nock präsentierte die Klasse 6a das Lied "Mein kleiner grüner Kaktus" von den Comedian Harmonists.

 

Begleitet von Pascal Rettig am Klavier interpretierten Carolin Matz und Daniel Ibach eindrucksvoll und gefühlvoll die Ballade "Stay" von Rihanna.

 

Mit "Karl der Käfer" und dem "Reggae Song" erntete die Klasse 5c gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Herr Wertal großen Beifall.

 

Während der Pause verwöhnte die Klasse 7a die Gäste und Akteure mit schmackhaften Snacks und kühlen Getränken.

 

Vielfältig zeigte sich die Klasse 5b unter der Leitung von Frau Höll:

Auf das gesungene Lied "So wie du" folgte mit "It's good" eine Darbietung mit sogenannten "Boomwhackers" (harmonisch gestimmte Percussion-Röhren).

Abschließend konnte die Klasse mit einem Becherpercussion-Stück das Publikum beeindrucken.

 

Mit viel Gefühl spielte Valentina Dembicki das Stück "Comptine D'un Autre Éte" von Yann Thiersen auf dem Klavier.

 

Die Klasse 6b tanzte unter der Leitung von Musiklehrerin Frau Höll und kräftigem Mitklatschen des Publikums auf die Stücke "YMCA" von den Village Peolpe und auf "Pata Pata".

 

Der Musikkurs Klasse 10 von Herrn Wertal sang live den Evergreen "Let It Be" von den Beatles und zeigte ebenfalls eine beeindruckende Percussion-Darbietung mit "Boomwhackers" zu dem Stück "Nimm 2".

 

Mit den Titeln "Wonderwall" von Oasis und "Save Tonight" von Eagle Eye Cherry gab die Schulband eine prima Visitenkarte ab.

 

Einfach nur "Wow"!

Sehr beeindruckt von der Vielfalt und Qualität des Konzertes bedankte sich Schulleiter Herr Rolf Schmel bei allen Akteuren und den Musiklehrern für ihr großes Engagement und überreichte an letztere stellvertretend kleine Zeichen der Anerkennung.

 

 

Den Abschluss des Abends bestritt dann wieder das Schulorchester, das an diesem Abend durch einige Gastmusiker von den Kappelwindeck-Musikanten unterstützt wurde.

Nach "Steady Beat" und dem Medley "Best of Queen" durfte die Bühne erst nach einer vom Publikum energisch geforderten Zugabe des Eingangsstückes "Gonna Fly Now" aus dem Film "Rocky" verlassen werden.

Vielen Dank für diesen tollen Abend!

 

zurück

R. Wagner/O. Frietsch, 06/2013