Teilnehmer der Tanz-AG beim Jubiläumsball der Tanzschule Fromme

zurück

Seit mehreren Jahren ist die Tanz-AG von Frau Sievert eine feste Größe im breit gefächerten Bildungsangebot der Realschule Rheinmünster. Sechzehn Teilnehmer der Tanz-AG aus dem vergangen Schuljahr wagten sich am Samstag, 14. Oktober nun als Gäste auf den Jubiläums-Ball der Bühler Tanzschule Fromme, der im Bürgerhaus Neuer Markt stattfand. Begleitet wurden sie von ihrer fachkundigen Tanzlehrerin Angie Sievert sowie von deren Ehemann Heinrich.

Um die im letzten Schuljahr erworbenen Tanzkenntnisse wieder aufzufrischen und auch um die auf Tanzbällen üblichen Umgangsformen einzuüben, hatte sich die Gruppe im Vorfeld noch mehrere Male mit Frau Sievert getroffen. Um 20 Uhr begann der Ball, bei dem neben Live-Musik auch mehrere Tanzshows sowie ein Auftritt eines Bauchredners geboten waren. In gepflegter Ball-Atmosphäre konnten die Schwarzacher Schüler dann ihr Können unter Beweis stellen und feststellen, dass sie in ihren Fähigkeiten in Cha Cha, Disco-Fox, langsamem und Wiener Walzer, Jive, Tango und Foxtrott verglichen mit den anderen Ball-Teilnehmern in nichts zurückstanden.

Dies verwundert nicht, haben sie doch mit Angie Sievert eine begeisterte Meisterin ihres Faches als Lehrerin gehabt: Frau Sievert und ihr Ehemann betreiben schon seit dem Jahr 2007 Turnier-Tanzsport und treten neuerdings gemeinsam für den TSC Achern an. Im Jahr 2009 gelang ihnen zunächst der Aufstieg in die Klasse C, und im selben Jahr noch in die Klasse B. 2011 erreichte das Paar dann die Klasse A, ehe 2014 der Sprung in die höchste Amateurklasse S gelang. Allein in dieser Klasse haben die beiden bereits 25 von ihren insgesamt 100 Turnieren absolviert. Kein Wunder also, dass der Funke der Tanzbegeisterung auch auf die Schwarzacher Schüler übergesprungen war. Nach vier Stunden Spaß und Bewegung wurden die sechzehn Schüler um Mitternacht wieder von ihren Eltern abgeholt.




Die Realschule Rheinmünster kann stolz darauf sein, Schüler zu haben, die die Bildungsstätte so perfekt in Auftreten, Benehmen, Können und Outfit nach außen vertreten.

zurück

Text: K. Ziegler, Fotos: A. Sievert, Web: Leander M./O. Frietsch, 11/2017