Vorlesewettbewerb an unserer Schule

Klassenstufe 6 suchte besten Vorleser

zurück 

Unsere sechsten Klassen ermittelten im Deutschunterricht in den letzten Wochen jeweils die zwei besten Leser/-innen, die dann als Vertreter ihrer jeweiligen Klassen Anfang Dezember beim Schulentscheid im direkten Wettkampf gegeneinander antraten.

Zum Wettbewerb gehörten zwei Texte, einer wurde vom Vorleser selbst ausgewählt und konnte somit gut vorbereitet werden, der zweite Textauszug stellte die Jury, die  aus Fachlehrkräften zusammengesetzt war, zum Lesewettstreit als unbekannte Erzählung vor.  

Marcel Kunz (6b) konnte sich gegenüber den Mädchen Thalia Schmitt (6a), Isabell Zink (6a), Olivia Friedmann (6b) und Caroline Friedmann (6c) durchsetzen, da er im Vorlesen des Fremdtextes brillierte. Alle fünf Teilnehmer/-innen schlugen sich sehr gut, aber nach langen Überlegungen und Diskussionen seitens der Jury (Fachlehrerinnen Anne Kary, Simone Fuß und Heike Baumann) hatte Marcel die Nase deutlich vorne und ist somit der beste Leser der sechsten Klassen unserer Realschule in Rheinmünster im Schuljahr 2011/ 2012. Im Fernsehen, bei den unzähligen Castingshows, würde man sagen: „Du bist der Beste von 84 Kandidaten/-innen.“

Wir gratulieren insbesondere dem Gewinner Marcel Kunz und wünschen ihm beim  kommenden Regionalentscheid der Schulen im Bezirk Rastatt/Baden-Baden als Vertreter unserer Schule einen guten Text, eine überzeugende Stimme und den  Erfolg als bester Vorleser im Schulamtsbezirk. Marcel, wir sind sicher, du wirst unsere Schule im weiteren Wettbewerb gut vertreten.

zurück 

Anne Kary / R. Wagner / O. Frietsch      12/2011   Web-AG: Dominik Ostertag         Fotos: Kary