Raphael Hettler (Klasse 6b) als strahlender Gewinner:
 Spannende Entscheidung beim Vorleswettbewerb 2016

zurück

Im Rahmen des Deutschunterrichts fand im November innerhalb der sechsten Klassen der Realschule Rheinmünster wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb statt, in dessen Mittelpunkt die Freude am Lesen und das Interesse an der Literatur stand.

Die Schüler und Schülerinnen hatten große Freude daran, ihre selbst gewählten Bücher vorzustellen und im Anschluss einen ausgesuchten Abschnitt, der im Vorfeld fleißig geübt und vorbereitet wurde, ihren Mitschülern vorzutragen. Auf diese Weise wurden drei Klassensieger ermittelt, die wiederum am 9. Dezember 2016 gegeneinander antraten, um einen Schulsieger zu bestimmen, der die Realschule Rheinmünster beim Regionalentscheid vertreten wird.

Die Klasse 6a wurde hierbei durch Felicia Warsinke, die 6b durch Raphael Hettler und die 6c durch Lorenz Schmidt vertreten. Wir gratulieren herzlich zu diesem großen Erfolg!

Die aus den jeweiligen Deutschlehrern der Klassen bestehende Jury tat sich nicht leicht mit der Entscheidung über den Schulsieger, lasen die drei Klassensieger doch auf einem konstant beeindruckenden Niveau. Neben den bekannten Büchern aus den Klassenentscheidungen, wartete in dieser Runde zusätzlich ein für sie unbekannter Text auf die drei Schüler, der die guten Leserinnen und Leser jedoch ebenfalls vor keine größeren Probleme stellte.

Nach eingehender Beratung einigte sich die Jury auf Raphael Hettler als Schulsieger der Realschule Rheinmünster. Wir wünschen ihm als Schulsieger viel Erfolg beim Regionalentscheid im Februar 2017 in Rastatt.

zurück
 Fotos/Text: M. Hauth/RS Rheinmünster, Web-Publishing: P. Gärtner, 12/2016