BORS-Woche der Realschule Rheinmünster 2018

zurück

Mo. 22.10. - Fr. 26.10.2018

Die bei vielen Schülern als Praktikum eingestufte BORS-Woche der Realschulen ist zunächst einmal eine

Arbeitsplatz- und Betriebserkundung.

In leider nur fünf Tagen sollen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt erfahren, so dass sie im gerade stattfindenden Prozess der Berufsfindung neue Informationen und Eindrücke mit einfließen lassen können.

 

Leitfragen/Gedanken zur Betriebserkundung:

- Produktions- oder Dienstleistungssektor?
- Betriebszweige?
- Aufbau der Betriebsverwaltung?
- Arbeitssituationen?
- Betrieblicher Arbeitsschutz?
- Betriebseinrichtungen?
- Technologien und Arbeitsmethoden?
- Kooperationen (Zusammenarbeit)?
- Sozialleistungen des Betriebs?
- Weitere Ausbildungsstätten (z. B. Schulen)?

 

Leitfragen zur Arbeitsplatzerkundung:

- Was wird hergestellt / getan?
- Welche Anlagen / Maschinen sind dazu notwendig?
- Wie ist die Arbeit organisiert (Ablauf, Einteilung, Tempo, Zahl, Gleitzeiten ...)
- Wer ordnet die Arbeit an?
- Welche Anforderungen werden bei dem Arbeitsplatz verlangt?
- Welche besonderen Belastungen (Stehen, Sitzen, Heben usw.) fallen an?
- Einzel-, Team-, Gruppen- oder Bandarbeit?
- Welche Tätigkeiten werden immer wieder verlangt?
- Welche Entlohnung bietet der Arbeitsplatz?
- Ausbildungsdauer?
- Weiterbildungsmöglichkeiten?
- Verwandte Berufe und Wechselmöglichkeiten?
- Arbeitsplatzsicherheit?

 

Wie bewerbe ich mich für die BORS-Woche bei einem Betrieb ?

 Dafür klicke hier !

 

Allen Teilnehmern wünschen wir eine erfolgreiche und gelungene BORS-Woche.

zurück

Frietsch, Stand: 05/2018